TARGOBANK zahlt Beschäftigten Inflationsausgleich

Bis Ende 2023 erhalten Beschäftigte steuerfreie Sonderzahlung von bis zu 3.000 Euro

Düsseldorf, 21. Oktober 2022 – Die TARGOBANK mit Hauptsitz in Düsseldorf unterstützt ihre 7.000 Mitarbeitenden im Zuge der hohen Inflation und steigender Energiekosten. „Viele Menschen, auch unsere Kolleginnen und Kollegen, sehen dem kommenden Winter mit Sorge entgegen“, sagt Personalchef Alexander Bohrer. „Wir haben deshalb beschlossen, vom dritten Entlastungspaket der Bundesregierung Gebrauch zu machen.“ Dieses ermöglicht es Arbeitgebern, Mitarbeitenden bis zum 31. Dezember 2024 eine steuer- und abgabenfreie Sonderzahlung in Höhe von insgesamt 3.000 Euro zukommen zu lassen.

Bis zu 3.000 Euro Sonderzahlung für Vollzeitbeschäftigte

Für die vollzeitbeschäftigten Angestellten der Düsseldorfer Bank bedeutet das: Sie erhalten eine Sonderzahlung in Höhe von 3.000 Euro, die hälftig im Dezember 2022 sowie im Dezember 2023 ausgezahlt wird. Auszubildende und Dual Studierende erhalten zu denselben Terminen jeweils 1.000 Euro. In Fällen von Teilzeitarbeit oder Abwesenheiten werden die Beträge anteilig ausgezahlt. „Mit dieser Sonderzahlung möchten wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen schwierigen Zeiten entlasten“, erläutert Isabelle Chevelard, Vorstandsvorsitzende der TARGOBANK. „Als Arbeitgeberin sehen wir uns wie schon in der Corona-Krise unseren Beschäftigten gegenüber in der Verantwortung.“


Über TARGOBANK

Die TARGOBANK verfügt über knapp 100 Jahre Erfahrung auf dem deutschen Bankenmarkt. Sie betreut 3,6 Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden.

Das Angebot für Privatkund*innen umfasst die Bereiche Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen & Wertpapiere sowie Schutz & Vorsorge. Angebote für Geschäfts- und Firmenkunden ergänzen ihr Geschäftsmodell: So bietet die TARGOBANK Absatzfinanzierungen für den Einzelhandel, über die Autobank Einkaufs- und Absatzfinanzierungen für den Kfz-Handel sowie Finanzprodukte für Klein- und Kleinstunternehmen, Selbstständige, freiberuflich Tätige und Gründer*innen an. Zum Leistungsspektrum im Firmenkundengeschäft gehören Unternehmens- und Sonderfinanzierungen für den gehobenen Mittelstand sowie Finanzierungen von Gewerbeimmobilien ebenso wie Zahlungsverkehr und Anlageprodukte. Darüber hinaus bietet die TARGOBANK Unternehmen Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Leasing und Investitionsfinanzierung an.

Der Schwerpunkt im Privat-, Geschäfts- und Firmenkundengeschäft liegt auf einfachen, attraktiven Bankprodukten, gutem Service sowie auf einer langfristigen und nachhaltigen Entwicklung. Um nah an ihren Kund*innen zu sein, betreibt die TARGOBANK 332 Standorte in über 250 Städten in Deutschland und ist online sowie telefonisch im Kundencenter rund um die Uhr erreichbar. Die Bank kombiniert somit die Vorteile einer Digitalbank mit persönlicher Beratung und exzellentem Service in den Filialen und bei Kund*innen zuhause.

Hauptsitz der TARGOBANK ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt sie 7.000 Mitarbeiter*innen. In Duisburg führt die Bank ein Kundencenter mit 2.000 Mitarbeiter*innen. Hinzu kommen Verwaltungsgebäude in Mainz (Factoring), Düsseldorf (Leasing & Investitionsfinanzierungen) und Frankfurt (Corporate & Institutional Banking). Als Tochter der genossenschaftlichen Crédit Mutuel Alliance Fédérale, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die TARGOBANK eine sichere Partnerin für ihre Kund*innen.

Weiterführende Informationen: www.targobank.de

Über Crédit Mutuel Alliance Fédérale

Als Allfinanzanbieter der ersten Stunde in Frankreich bietet Crédit Mutuel Alliance Fédérale mit mehr als 77.000 Mitarbeitenden und 4.500 Filialen, die über 30 Millionen Kund*innen betreuen, ein breit gefächertes Angebot an Dienstleistungen für Privatpersonen, freiberuflich Tätige und Unternehmen jeder Größe.

Als eine der solidesten europäischen Bankengruppen belief sich ihr Eigenkapital zum 31. Dezember 2022 auf 56,7 Milliarden Euro und ihre CET1-Ratio lag bei 18,2 Prozent.

Crédit Mutuel Alliance Fédérale vereint 14 regionale Crédit Mutuel Verbände. Darüber hinaus gehören zur Crédit Mutuel Alliance Fédérale auch die Caisse Fédérale de Crédit Mutuel, die Banque Fédérative du Crédit Mutuel (BFCM) und alle ihre Tochtergesellschaften, einschließlich CIC, Euro-Information, Assurances du Crédit Mutuel (ACM), TARGOBANK in Deutschland, Cofidis, Beobank in Belgien, Banque Européenne du Crédit Mutuel (BECM), Banque de Luxembourg, Banque Transatlantique und Homiris.

Weiterführende Informationen: www.creditmutuelalliancefederale.fr

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

TARGOBANK AG
Unternehmenskommunikation