TARGOBANK und DFB verlängern offizielle Partnerschaft im DFB-Pokal bis 2026

Düsseldorf, 05. Mai 2022: Der Deutsche Fußball-Bund und die TARGOBANK verlängern ihre Zusammenarbeit für weitere vier Jahre. Bis 2026 bleibt die TARGOBANK einer von insgesamt sechs Exklusiv-Partnern im DFB-Pokal, somit baut die TARGOBANK ihre seit 2012 bestehende Kooperation mit dem DFB aus. Die Vertragsverlängerung tritt ab dem 1.7. dieses Jahres in Kraft und wird bis Juni 2026 andauern.

 Als starker Partner des DFB-Pokals verbindet die TARGOBANK eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund. Sie ist eine der führenden Banken im deutschen Bankenmarkt für Konsumentenkredite sowie im Factoring und mit mehr als 90 Jahren Erfahrung im Privat- und Firmenkundengeschäft.

Neben starker Präsenz der TARGOBANK auf den LED- und statischen Banden  und Trainerbänken  bei allen Free TV-Spielen, bei Social Media Presentings der Auslosungspaarungen und Spielsetzungen oder weiteren Flächen zur medialen Bespielung, nutzt die TARGOBANK ihre Partnerschaft, um auch weiterhin ihre Bekanntheit weiter auszubauen und – zusammen mit dem DFB – Aktivierungen für Fans zu initiieren. Bei der Fortführung des erfolgreichen Formats “Mein Fan-Moment”, das Fußball-Begeisterten die Möglichkeit bietet, DFB-Pokalspiele hautnah mitzuerleben, stehen die magischen Momente für den Fan im Fokus. Ziel ist es auch weiterhin innovative Gewinnspiele und gemeinsame, interaktive Formate auf den eigenen Social Media Plattformen für die Fans zu entwickeln.

“Wir freuen uns sehr mit einem starken Partner wie der TARGOBANK verlängern zu können”, sagt Dr. Holger Blask, Geschäftsführer und Sprecher Marketing und Vertrieb der DFB GmbH & Co. KG. “Seit nunmehr zehn Jahren an unserer Seite, konnten wir schon viele tolle Aktionen zusammen kreieren. Wir sind sehr glücklich, dass die TARGOBANK weiterhin mit uns als exklusiver Partner des traditionsreichen DFB-Pokal-Wettbewerbs, daran arbeitet, den deutschen Fußball für alle Fans erlebbar zu machen.”

Auch die TARGOBANK freut sich über die Fortführung der Partnerschaft: „Bei der TARGOBANK sind wir bunt, vielfältig und unser Erfolg ist stets das Ergebnis der Gemeinschaft. Die Mischung aus Teamgeist und Fairplay, aber auch in die eigene Leistung zu vertrauen, sind Attribute des DFB-Pokals, die auch wir leben“, erklärt Isabelle Chevelard Vorstandsvorsitzende der TARGOBANK. „Deshalb ist die TARGOBANK weiterhin überzeugte Partnerin des DFB-Pokals. Auch wir unterstützen Menschen dabei, ihre Chancen und Potenziale zu nutzen.“

 

Über den DFB

Der Deutsche Fußball-Bund e.V. (DFB) ist die Vereinigung der Regional- und Landesverbände sowie des Ligaverbandes, in denen Fußballsport betrieben wird. Die wichtigste Aufgabe des DFB ist die Organisation und Ausübung von Meisterschaftsspielen und Wettbewerben der Spielklassen der Regional- und Landesverbände und der Lizenzligen. Der DFB vertritt die Interessen seiner Mitgliedsverbände im In- und Ausland und ist mit rund sieben Millionen Mitgliedern einer der größten Sportfachverbände der Welt.

Als neue 100-prozentige Tochtergesellschaft des DFB e.V. bündelt die DFB GmbH & Co. KG seit dem 1. Januar 2022 die wirtschaftlichen Aktivitäten und digitalen Geschäftsfelder des DFB (u.a. der Nationalmannschaften, der 3. Liga, der Frauen-Bundesligen und der DFB-Pokalwettbewerbe) inklusive der zugehörigen Vermarktungsaktivitäten. Die DFB GmbH & Co. KG umfasst die fünf Geschäftsbereiche Spielbetrieb, Nationalmannschaften & Akademie, Marketing, Vertrieb & Events,  IT & Digitales und Finanzen.


Über TARGOBANK

Die TARGOBANK verfügt über mehr als 90 Jahre Erfahrung auf dem deutschen Bankenmarkt. Sie betreut 3,6 Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden.

Das Angebot für Privatkund*innen umfasst die Bereiche Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen & Wertpapiere sowie Schutz & Vorsorge. Angebote für Geschäfts- und Firmenkunden ergänzen ihr Geschäftsmodell: So bietet die TARGOBANK Absatzfinanzierungen für den Einzelhandel, über die Autobank Einkaufs- und Absatzfinanzierungen für den Kfz-Handel sowie Finanzprodukte für Klein- und Kleinstunternehmen, Selbstständige, freiberuflich Tätige und Gründer*innen an. Darüber hinaus bietet die TARGOBANK Unternehmen Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Leasing und Investitionsfinanzierung an.

Der Schwerpunkt im Privat-, Geschäfts- und Firmenkundengeschäft liegt auf einfachen, attraktiven Bankprodukten, gutem Service sowie auf einer langfristigen und nachhaltigen Entwicklung. Um nah an ihren Kund*innen zu sein, betreibt die TARGOBANK 335 Standorte in über 250 Städten in Deutschland und ist online sowie telefonisch im Kundencenter rund um die Uhr erreichbar. Die Bank kombiniert somit die Vorteile einer Digitalbank mit persönlicher Beratung und exzellentem Service in den Filialen und bei Kund*innen zuhause.

Hauptsitz der TARGOBANK ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt sie über 7.000 Mitarbeiter*innen. In Duisburg führt die Bank ein Kundencenter mit 2.000 Mitarbeiter*innen. Hinzu kommen Verwaltungsgebäude in Mainz (Factoring) und Düsseldorf (Leasing & Investitionsfinanzierungen). Als Tochter der genossenschaftlichen Crédit Mutuel Alliance Fédérale, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die TARGOBANK eine sichere Partnerin für ihre Kund*innen.

Weiterführende Informationen: www.targobank.de

Über Crédit Mutuel Alliance Fédérale

Als Allfinanzanbieter der ersten Stunde in Frankreich ist Crédit Mutuel Alliance Fédérale mit fast 4.500 Filialen, die mehr als 29 Millionen Kund*innen betreuen, eine führende Bank in Frankreich, die Privatpersonen, freiberuflich Tätigen vor Ort und Unternehmen jeder Größe ein breit gefächertes Angebot an Dienstleistungen bietet.

Als eine der stärksten europäischen Banken belief sich ihr Eigenkapital zum 31. Dezember 2021 auf 53,2 Milliarden Euro und ihre CET1-Ratio lag bei 18,8 Prozent.

Crédit Mutuel Alliance Fédérale vereint die Crédit Mutuel Verbände Centre Est Europe (Strasbourg), Sud-Est (Lyon), Ile-de-France (Paris), Savoie-Mont Blanc (Annecy), Midi-Atlantique (Toulouse), Loire-Atlantique et Centre-Ouest (Nantes), Centre (Orléans), Normandie (Caen), Dauphiné-Vivarais (Valence), Méditerranéen (Marseille), Anjou (Angers), Massif Central (Clermont-Ferrand), Antilles-Guyane (Fort-de-France) und Nord Europe (Lille). Zur Crédit Mutuel Alliance Fédérale gehören auch die Caisse Fédérale de Crédit Mutuel, die Banque Fédérative du Crédit Mutuel (BFCM) und alle ihre Tochtergesellschaften, einschließlich CIC, Euro-Information, Assurances du Crédit Mutuel (ACM), TARGOBANK, Cofidis, Banque Européenne du Crédit Mutuel (BECM), Banque de Luxembourg, Banque Transatlantique und Homiris.

Weiterführende Informationen: www.creditmutuelalliancefederale.fr

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

TARGOBANK AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0211 8984 1300