• Neue Wertpapier-Factsheets für Investmenteinsteiger und Anlageprofis
  • Focus Money startet dazu Kooperation mit der TARGOBANK
  • Leserinnen und Leser können per QR-Code das neue Informationsangebot digital abrufen

Mit ihren neuen Wertpapier-Factsheets hat die TARGOBANK ein Angebot geschaffen, das es in der Form noch nicht auf dem Markt gab. Die Neuerungen bieten Anlageprofis alle notwendigen Informationen zu Aktien und Derivaten auf einen Blick, erleichtern aber auch den Einstieg für Investment-Neulinge, die angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase und insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie immer stärker in das Wertpapiergeschäft einsteigen.

„Mit den neuen digitalen Factsheets unterstreichen wir die Wertpapierkompetenz der TARGOBANK und behaupten uns noch stärker im Markt“, erklärt Lars Brennholt, Abteilungsleiter Brokerage bei der TARGOBANK. „Wir haben die Factsheets völlig neu strukturiert, verbessert und neue Funktionen eingebaut, die es so im Markt bisher nicht gab. Dass die Fachredaktion von Focus Money darin einen echten Mehrwert auch für ihre Leserinnen und Leser erkannt hat, sehen wir als tolle Bestätigung für unser Angebot.“

Zu den wichtigsten Funktionen gehören u.a.:

  • Der Investitions-Rechner – Dieser zeigt zu jeder Aktie, welche Rendite man bei einer beliebig wählbaren Investitionssumme über einen frei wählbaren Zeitraum erzielt hätten. Hierbei wird erstmals auch die Dividende berücksichtigt.
  • Die Krisenzeiten-Betrachtung –Dabei wird das Verhalten eines Wertpapiers und seiner Wertentwicklung in unterschiedlichen Krisenszenarien (z.B. der Beginn der Corona-Pandemie) aufgezeigt und mit Wettbewerberprodukten verglichen.
  • Der Branchen-Wettbewerbsvergleich – Hier werden die Umsätze der gesamten Branche ins Verhältnis zu den fünf umsatzstärksten Unternehmen der Branche und zum Unternehmen selbst gestellt.
  • Der Volatilitätsvergleich – Ein weiteres Instrument zur Risikoeinschätzung, das die Schwankungen eines Aktienkurses mit dem dazugehörigen Index vergleicht.

„Trotz der vielen Funktionen überzeugen die Factsheets mit ihrer Übersichtlichkeit und sind intuitiv bedienbar“, so Brennholt. Das responsive Design ermögliche es zudem, über jedes digitale Endgerät auf die Factsheets zuzugreifen und die nötigen Informationen übersichtlich aufbereitet abrufen zu können.

Dass die TARGOBANK mit diesem Angebot den Nerv der Zeit trifft, wurde ihr durch die Fachzeitschrift Focus Money bescheinigt, die eine Kooperation mit der TARGOBANK startete. So können die Leserinnen und Leser bei jeder Besprechung von Wertpapieren in Focus Money einfach per QR-Codes die Factsheets der TARGOBANK mit ihrem Smartphone oder Tablet digital abrufen. „Mit diesem Zusatzangebot bieten wir unseren Leserinnen und Lesern noch mehr Informationstiefe“, begründet Georg Meck, Chefredakteur Focus Money, die Kooperation mit der TARGOBANK.

TARGOBANK Factsheet am Beispiel Daimler


Über TARGOBANK

Die TARGOBANK verfügt über mehr als 90 Jahre Erfahrung auf dem deutschen Bankenmarkt. Sie betreut 3,6 Millionen Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden.

Das Angebot für Privatkund*innen umfasst die Bereiche Konto & Karten, Kredit & Finanzierung, Sparen & Geldanlage, Vermögen & Wertpapiere sowie Schutz & Vorsorge. Angebote für Geschäfts- und Firmenkunden ergänzen ihr Geschäftsmodell: So bietet die TARGOBANK Absatzfinanzierungen für den Einzelhandel, über die Autobank Einkaufs- und Absatzfinanzierungen für den Kfz-Handel sowie Finanzprodukte für Klein- und Kleinstunternehmen, Selbstständige, freiberuflich Tätige und Gründer*innen an. Darüber hinaus bietet die TARGOBANK Unternehmen Finanzierungslösungen in den Bereichen Factoring, Leasing und Investitionsfinanzierung an.

Der Schwerpunkt im Privat-, Geschäfts- und Firmenkundengeschäft liegt auf einfachen, attraktiven Bankprodukten, gutem Service sowie auf einer langfristigen und nachhaltigen Entwicklung. Um nah an ihren Kund*innen zu sein, betreibt die TARGOBANK 335 Standorte in über 250 Städten in Deutschland und ist online sowie telefonisch im Kundencenter rund um die Uhr erreichbar. Die Bank kombiniert somit die Vorteile einer Digitalbank mit persönlicher Beratung und exzellentem Service in den Filialen und bei Kund*innen zuhause.

Hauptsitz der TARGOBANK ist Düsseldorf. Deutschlandweit beschäftigt sie 7.300 Mitarbeiter*innen. In Duisburg führt die Bank ein Kundencenter mit 2.000 Mitarbeiter*innen. Hinzu kommen Verwaltungsgebäude in Mainz (Factoring) und Düsseldorf (Leasing & Investitionsfinanzierungen). Als Tochter der genossenschaftlichen Crédit Mutuel Alliance Fédérale, einer der größten und finanzstärksten Banken Europas, ist die TARGOBANK eine sichere Partnerin für ihre Kund*innen.

Weiterführende Informationen: www.targobank.de

Über Crédit Mutuel Alliance Fédérale

Als Allfinanzanbieter der ersten Stunde in Frankreich ist Crédit Mutuel Alliance Fédérale mit fast 4.500 Filialen, die mehr als 29 Millionen Kund*innen betreuen, eine führende Bank in Frankreich, die Privatpersonen, freiberuflich Tätigen vor Ort und Unternehmen jeder Größe ein breit gefächertes Angebot an Dienstleistungen bietet.

Als eine der stärksten europäischen Banken beläuft sich ihr Eigenkapital auf 51,8 Milliarden Euro und ihre CET1-Ratio lag zum 30. Juni 2021 bei 18,3 Prozent.

Crédit Mutuel Alliance Fédérale vereint die Crédit Mutuel Verbände Centre Est Europe (Strasbourg), Sud-Est (Lyon), Ile-de-France (Paris), Savoie-Mont Blanc (Annecy), Midi-Atlantique (Toulouse), Loire-Atlantique et Centre-Ouest (Nantes), Centre (Orléans), Normandie (Caen), Dauphiné-Vivarais (Valence), Méditerranéen (Marseille), Anjou (Angers), Massif Central (Clermont-Ferrand), Antilles-Guyane (Fort-de-France) und Nord Europe (Lille). Zur Crédit Mutuel Alliance Fédérale gehören auch die Caisse Fédérale de Crédit Mutuel, die Banque Fédérative du Crédit Mutuel (BFCM) und alle ihre Tochtergesellschaften, einschließlich CIC, Euro-Information, Assurances du Crédit Mutuel (ACM), TARGOBANK, Cofidis, Banque Européenne du Crédit Mutuel (BECM), Banque de Luxembourg, Banque Transatlantique und Homiris.

Weiterführende Informationen: www.creditmutuelalliancefederale.fr

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

TARGOBANK AG
Unternehmenskommunikation
Tel.: 0211 8984 1300
pressestelle@targobank.de